top of page
der Schwanenbund.png

BRÜSSEL, HERZEN VON BRABANT, DER SCHWANENPAKT

Projektplan: „Brüssel Das Herz von Brabant – Verbindung durch Erbe“

Projektname: Brüssel Das Herz von Brabant, Zwanen Verbond

Ziel:

Das Projekt „Brüssel – Das Herz von Brabant“ zielt darauf ab, die historischen und kulturellen Verbindungen zwischen verschiedenen Teilen der Region Brabant zu stärken. Durch die Zusammenarbeit mit den Zwanenbroeders/Pact de Ligne, dem Brüsseler Geschichtsverein (VBG) und anderen beteiligten Parteien streben wir danach, Partnerstädte in ganz Brabant zu finden, damit der Rat von Brabant wieder seinen Sitz in Brüssel einnehmen kann. Dies wird zu einem besseren soziokulturellen und wirtschaftlichen Zusammenhalt im alten Herzogtum Brabant führen.

Ziele:

  1. Identifizierung von Partnerstädten in Nordbrabant, Flämisch-Brabant, Wallonisch-Brabant und Antwerpen, um die historischen Verbindungen zwischen diesen Regionen wiederherzustellen.

  2. Förderung des kulturellen Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen Städten und Regionen mit Schwerpunkt auf dem Austausch von Folklore, immateriellem Erbe und Traditionen.

  3. Kartierung und Förderung der reichen Geschichte und Kultur der Region Brabant, einschließlich berühmter Persönlichkeiten, Künstler, Musiker, Erfindungen und Produkte.

Aktivitäten:

  1. Forschung und Identifizierung:

    • Arbeiten Sie mit den Zwanenbroeders/Pact de Ligne und der Brussels History Association zusammen, um potenzielle Partnerstädte zu identifizieren.

    • Sammeln historischer Informationen und Verbindungen zwischen Brabanter Städten.

  2. Zusammenarbeit und Austausch:

    • Organisation kultureller Veranstaltungen, Ausstellungen und Workshops zum Austausch von Wissen und Traditionen zwischen verschiedenen Städten.

    • Erleichterung der Networking-Möglichkeiten für Vertreter und Einwohner von Brabant-Städten, um Ideen auszutauschen und die Zusammenarbeit anzuregen.

  3. Förderung und Bekanntheit:

    • Entwicklung von Lehrmaterial und Multimedia, um die Geschichte, Künstler und Erfindungen von Brabant hervorzuheben.

    • Schaffung einer interaktiven Online-Plattform, um den Reichtum der Brabanter Kultur zu zeigen und das Engagement zu steigern.

Ergebnisse:

  1. Ein identifiziertes Netzwerk von Partnerstädten in Nordbrabant, Flämisch-Brabant, Wallonisch-Brabant und Antwerpen.

  2. Stärkung der kulturellen Bindungen und des Austauschs zwischen den teilnehmenden Städten.

  3. Stärkeres Bewusstsein für die Bedeutung der Geschichte und des kulturellen Erbes von Brabant, sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene.

Dieser Projektplan zielt darauf ab, die Region Brabant durch Erbe und Kultur zu vereinen und die Zusammenarbeit zwischen Städten zu fördern. Es wird nicht nur zur Erhaltung historischer Verbindungen beitragen, sondern auch eine Plattform für den florierenden kulturellen Austausch und das gemeinschaftliche Wachstum bieten.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Instagram
bottom of page