top of page
Ms_659_f.204_r._The_French_Army_Defeats_the_Flemish_at_Cassel_in_1328.png

SCHLACHT VON KASSEL

Die Schlacht bei Kassel wurde am 23. August 1328 in der Nähe der Stadt Kassel, heute in Frankreich, ausgetragen. Es ist eine von drei Schlachten, die dort neben der Schlacht von Kassel 1071 und 1677 ausgetragen wurden. Der Wanderweg Sentier d'Oxelaëre, an der Nordostflanke des Kasselbergs, verläuft entlang des Schlachtfeldes.

Flämische Truppen (die Guy-Armee) unter der Führung von Nicolaas Zannekin, einem recht wohlhabenden Bauern aus Lampernisse in Veurne-Ambacht, wurden hier von der Armee von König Philipp VI. von Frankreich vernichtend geschlagen. Damit endete der Aufstand an der Küste Flanderns (1323–1328).

Schlacht bei Kassel (1328)

bottom of page